Versand und Zahlung


  1. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch EdenArts steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von EdenArts  durch Zulieferanten, Distributoren und Importeure.
  2. Die Lieferzeit bei Vorauskassenbestellungen beträgt ca. 1-3 Arbeitstage nach Zahlungseingang bzw. nach der Bestätigung der Deckung bei Kreditkartenzahlung. Vorausgesetzt die Waren sind sofort verfügbar.
  3. Die Lieferzeit bei Bestellungen gegen Rechnung beträgt ca. 1-3 Arbeitstage. Vorausgesetzt die Waren sind sofort verfügbar.
  4. Die Lieferzeit bei Bestellungen per Nachnahme beträgt ca. 2-5 Arbeitstage. Vorausgesetzt die Waren sind sofort verfügbar.
  5.  Bei nicht angenommenen Nachnahmelieferungen werden die entstandenen Versandspesen in Rechnung gestellt.

§ 11 Zahlung

  1. Die Rechnungen sind je nach Vereinbarung per Vorauskasse, Nachnahme oder bar rein netto zahlbar, soweit nicht anders vereinbart. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Paketpost, Spedition oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
  2. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Schecks werden keine Angenommen.
  3. Gerät der Käufer in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 10 % zu berechnen. Während der Dauer des Verzuges ist EdenArts von Grünigen auch jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die gelieferte Ware zurückzuverlangen und Schadensersatz auf das Dahinfallen des Vertrages zu fordern.
  4. Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät, sonstige wesentliche Verpflichtungen aus dem Vertrag schuldhaft nicht einhält oder wenn uns Umstände bekannt werden, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Abnehmers zu mindern, insbesondere Zahlungseinstellung, Anhängigkeit eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens. In diesen Fällen sind wir berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzubehalten oder nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheiten auszuführen.